Noch
bis zur nächsten
Frankfurter Runde
3. Frankfurter Runde – ein voller Erfolg
Montag, den 28. Oktober 2013 um 15:35 Uhr

frankfurter runde 20131

Unter dem Motto „Mehr Erfolg im Verdrängungswettbewerb“ lud die Baubeschlag-Union am 25. Oktober 2013 zur 3. Frankfurter Runde ein. Über 110 Vertreter von Industrie-Partnern und Gesellschaftern der Baubeschlag-Union folgten diesmal der Einladung nach Frankfurt.Tagungsort war erneut das Hotel Interconti, welches auch diesmal durch einen perfekten Ablauf zu überzeugen wusste. Mit Rolf Schmiel und Bernhard Wolff hatte die B.U. zwei Referenten engagiert, die zu den Besten ihres Fachs in Deutschland gehören. 3. Gastredner war Wolfgang Grauthoff, geschäftsführender Gesellschafter der Grauthoff Türengruppe.

Nach den gelungenen ersten zwei Veranstaltungen lag die Messlatte und Erwartungshaltung hoch. Trotzdem gelang es allen 3 Referenten die hohen Erwartungen nochmals zu übertreffen.

Durch die Veranstaltung führte Hans-Ulrich Sachse, Geschäftsführer der Baubeschlag-Union, der in seinen Begrüßungsworten auf die Bedeutung des mittelständischen, inhabergeführten Baubeschlag-Fachhandels einging und die volle Unterstützung der Industrie-Partner einforderte, um die Leistungen des mittelständischen Fachhandels angemessen zu vergüten. Rickmer Topf, geschäftsführender Gesellschafter der Firma Johannes Topf Baubeschlag GmbH aus Husum und Aufsichtsratsvorsitzender der Baubeschlag-Union ging in seiner Begrüßungsrede auf die erfreuliche Nachfolge-Situation in der B.U. ein.

Vielen Gesellschaftern der B.U. sei in den letzten Jahren die erfolgreiche Weitergabe des Staffelstabs im Unternehmen gelungen. Der Tag fand einen gelungenen Abschluss im Depot 1899 in Frankfurt Sachsenhausen. Überraschungsgast war der bekannte Comedian Ulli Böttcher, der mit Auszügen aus seinem Programm „Ü 40“ die Lachmuskeln der Teilnehmer ordentlich strapazierte.

frankfurter runde 2013 2

PDF Drucken E-Mail
 
Copyright © 2012 Baubeschlag-Union. Alle Rechte vorbehalten.
Baubeschlag-Union GmbH & Co. KG | Neu-Isenburg